Schließen

Deine ultimative Morgenroutine – die 3 wichtigsten Regeln

Tipps für Deine Morgenroutine

Stell Dir einmal vor, Dein Wecker klingelt in der Früh. Verschlafen drückt Dein Finger wie von Zauberhand auf den Snooze-Button und alles verstummt. Das wiederholt sich mehrere Male bis es schließlich nicht mehr anders geht, Du aufstehst und total verschlafen ins Bad humpelst. Du schaffst es gerade noch, Dir die Zähne zu putzen, bevor Du ohne Frühstück und ohne Plan zur Arbeit hetzt, wo Du natürlich schon wieder viel zu spät dran bist. Kommt Dir diese Morgenroutine bekannt vor? Und als ob das nicht reicht, verläuft Dein Tag in etwa so unstrukturiert und turbulent, wie er begonnen hatte. Am Abend fällst Du etwas durcheinander und K.O. ins Bett. Und das Spiel beginnt von vorne.

Ich glaube, fast jeder hat das schon einmal erlebt. Doch es geht auch anders!

Morgenroutine geht auch anders

Stell Dir nun vor, es gäbe eine Möglichkeit, wie Du Dich schon in den ersten 30 Minuten des Tages auf Erfolg ausrichtest, um fokussiert, produktiv und voller Energie Deinen Tag zu gestalten. Stell Dir vor, es wäre möglich, jeden Tag aufs Neue mit einem vorfreudigen Lachen aufzustehen und mit einem zufriedenen Lächeln abends wieder einzuschlafen.

Ich kann Dir eines sagen: das funktioniert! Wie? Das verrate ich Dir in diesem Blogartikel. Denn alles, was Du tun musst, ist Dir ein Beispiel an den unzähligen erfolgreichen Menschen zu nehmen und kraftvolle Routinen in Deinem Leben zu etablieren.

Ich teile mit Dir das Geheimnis der Morgenroutine. Ich nehme Dich an die Hand und helfe Dir dabei, die perfekte Routine für Deine Morgenstunden zu finden. Ich erkläre Dir, wie Du in Zukunft voller Freude und energiegeladen Deinen Tag beginnst und was Du tun kannst, um jeden Tag aufs Neue Deinen Fokus klar auszurichten.

Morgenroutine – der Trick der glücklichen, erfolgreichen Menschen

Jeder, wirklich JEDER erfolgreiche Mensch hat Routinen, die er täglich ausführt. Warum? Lass es mich erklären: Jedes Ergebnis in Deinem Leben ist das Resultat Deiner Gewohnheiten. Wenn Du einen sportlichen, energiegeladenen Körper hast, ist das das Ergebnis Deiner sportlichen Aktivität, gekoppelt mit Deiner Ernährung. Wenn Du Menschen um Dich herumhast, die gerne Zeit mit Dir verbringen, ist das das Ergebnis Deiner Gewohnheiten, wie Du mit Deinen Mitmenschen umgehst. Wenn Du viel Geld auf dem Konto hast, ist das das Ergebnis Deiner Gewohnheiten, die Du zum Thema Geldfluss in Deinem Leben integriert hast. Jede Kleinigkeit ist ein Ergebnis Deiner Gewohnheiten.

Der Grund, warum andere erfolgreiche Menschen so erfolgreich sind ist, dass sie andere Gewohnheiten etabliert haben, als die breite Masse.

Das Gute ist: neue Gewohnheiten etablieren kann jeder zu jeder Zeit. Wahr oder wahr?

Yoga als Morgenroutine

Die Magie einer Gewohnheit.

Gewohnheiten sind der Schlüssel zum Erfolg. Alles in Deinem Leben besteht aus Gewohnheiten. Doch die meisten Menschen haben unbewusste Gewohnheiten etabliert, die ihnen nicht so dienlich sind.

Stell Dir einmal vor, Du würdest…

  • …täglich Sport machen. Wie würde sich Dein Leben verändern?
  • …Dich täglich auf Deine Ziele ausrichten und ihnen Schritt für Schritt entgegen gehen. Wo würdest Du dann in Deinem Leben stehen?
  • …Dir angewöhnen, Dich täglich eine halbe Stunde fortzubilden. Wie viel Wissen hättest Du Dir bereits angeeignet?

Das Etablieren von neuen Gewohnheiten ist der Schlüssel zu einem erfüllten, erfolgreichen und energiegeladenen Tag. Und genau aus diesem Grund ist es an der Zeit, heute in Deinem Leben bewusst ein paar kraftvolle Routinen und Gewohnheiten zu etablieren, von denen Du weißt, dass sie Dich weiterbringen.

Warum eine Morgenroutine so wichtig ist

Der Morgen macht den Tag!“ Wenn auch Du diesen Spruch schon einmal gehört hast, ist Dir sicher schon einmal aufgefallen, dass ganz schön viel Wahrheit in ihm steckt. Denn wenn der Morgen total schief läuft, ist der Tag oftmals auch sehr durcheinander. Wahr oder wahr? Genau aus diesem Grund ist eine Morgenroutine so unglaublich wichtig, um im Leben voran zu kommen. Denn wenn Du den Tag bereits voller Energie startest, bist Du gewappnet für alles, was tagsüber passiert. Wahr oder wahr?

wegen Morgenroutine besser aufwachen

Morgenroutinen sind individuell, denn Du bist anders, als alle anderen

In meiner Wahrnehmung gibt es keine einheitlichen Routinen, die für jeden Menschen gleich passen. Immerhin lebt jeder ein anderes Leben, genießt jeder einen anderen Alltag und jeder hat andere Ziele. Was dem einen wichtig ist, ist dem anderen egal und was der eine will, will der andere unter keinen Umständen.

Eine alleinerziehende Mutter, die Vollzeit arbeitet und alleine den Haushalt managt, wird mit Sicherheit komplett andere Routinen in ihrem Leben integrieren, als der junge Single-Mann, der gerade dabei ist, sein Unternehmen aufzubauen und alles gibt, um die Karriereleiter hochzusteigen.

Du bist anders, als alle anderen! Genau aus dem Grund solltest Du für Dich ganz alleine eine Routine entwerfen, die Dir persönlich am besten passt. Eine Routine, die Dich erfüllt und weiter bringt, die Dir Kraft gibt und Dir Spaß macht.

Ein paar Tipps fasse ich Dir hier in diesem Artikel zusammen. Du kannst Dich gerne von ihnen inspirieren lassen und aus ihnen Deine eigene Morgenroutine entwerfen.

Morgenroutine

3 Tipps für Deine Morgenroutine

#1 Achte darauf, dass die Routine auf Dauer umsetzbar ist.

Wie gesagt, jeder hat einen anderen Alltag. Der eine hat morgens eine Stunde Zeit, der andere hat Mühe sich in der Früh 10 Minuten freizuschaufeln. Der eine reist die ganze Zeit im Wohnwagen umher, der andere ist immer am gleichen Ort.

Es gibt so viele Bedingungen, wie es Menschen auf der Welt gibt. Aus diesem Grund lade ich Dich ein, dass Du Dir Deine ganz eigene Routine zusammenstellst. Wichtig ist, dass Deine Routine für Dich dauerhaft umsetzbar ist!

Wenn Du Dir ab Morgen jeden Tag eine Stunde Zeit nehmen willst, um Yoga zu machen, aber generell gar kein Frühaufsteher bist und Yoga gar nicht leiden kannst, dann sind das vielleicht nicht so gute Voraussetzungen.

Dass Deine Routine für Dich umsetzbar ist, ist unglaublich wichtig! Denn nur so schaffst Du es, auf Dauer dran zu bleiben.

#2 Entscheide Dich für Dinge, die Dir dienlich sind

Du willst Deinen Standard erhöhen und aufs nächste Level kommen. Wahr oder wahr? Das bedeutet, in Deiner Morgenroutine haben all die Tätigkeiten Platz, die genau das tun.

  • Du willst fitter werden? Dann mach Sport!
  • Du willst entspannter sein? Dann meditiere!
  • Du willst tagsüber ausgerichtet und fokussiert sein? Dann schreibe eine To-Do Liste!
  • Du willst glücklicher sein? Dann schreib jeden Morgen auf, warum Du ein Glückskind bist!

Es gibt tausend Dinge, die Du morgens tun kannst, um Deine Energie zu heben. Wichtig ist, dass Du an Deiner Routine Freude hast! Denn nur so schaffst Du es, auf Dauer dran zu bleiben und sie durchzuziehen.

#3 Bleib dran und setze um. Jeden Tag!

Sich Routinen ausdenken kann jeder. Die Kunst ist es, sie auch wirklich auf Dauer durchzuziehen. Doch genau das musst Du tun, um die Ergebnisse in Deinem Leben zu haben, die Du Dir wünschst. Die erfolgreichen Menschen machen es einfach! Sie geben nicht auf, lassen es nicht sein, erzählen sich keine Geschichten und lassen sich von nichts und niemandem abhalten.

Und genau das kannst Du auch. Fange heute an und höre einfach nicht mehr auf!

Morgenroutine challenge

Du brauchst ein bisschen Inspiration bei der Entwicklung Deiner ganz eigenen Morgenroutine? Dann hör doch mal bei meiner Podcastfolge “30 Ideen für Deine Morgenroutine” rein. Und wenn Du wissen willst, wie meine Morgenroutine aussieht – die beschreibe ich in einer kostenlosen PDF ganz genau, zusammen mit weiteren Tipps und Tricks für Deinen Start in den Tag! Und das beste ist, Du kannst Dir dort direkt Dein ganz persönliches Gratis-Coaching Gespräch sichern. HIER geht´s lang.

Ich wünsche Dir eine großartige Osterzeit und schicke Dir ganz viele Grüße,

Unterschrift Damian Richter schwarz

PS.: Hast Du schon Ideen für Deine Morgenroutine? Wenn ja, dann teile sie hier! So können wir uns gegenseitig inspirieren. Ich freue mich RIESIG auf Deine Kommentare!

Teile Wachstum, teile Glück! 🐝

HINWEIS: Klicke auf die Sidebar oder in der Mobile-Version auf “Share This” um diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen! So wirst auch Du zu einem Überbringer des Glücks im Leben anderer Menschen. 

Ähnliche Beiträge
Mindset & Einstellung

Wunderwaffe Re-Resilienz! 3 einfache Tipps, wie Du unerschütterlich wirst.

Weiterlesen
Mindset & Einstellung

Selbstbewusstsein an – Wie Du mit dieser einfachen 2-Schritt-Anleitung Deine wahre Kraft entfesselst

Weiterlesen
Mindset & Einstellung

Was ist das Gute daran? 4 grandiose Geschenke, die die Corona Krise mit sich bringt

Weiterlesen
  • >

    Pin It on Pinterest

    Share This