Schließen

Die Bedürfnispyramide – diese 5 Schritte lassen Deine Kunden JA zu Dir sagen

Damian Richter Life School Logo

Von der Bedürfnispyramide nach Maslow hast Du vielleicht schonmal gehört. Doch hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Du es schaffen könntest mit den Bedürfnissen der Menschen diese noch mehr von Dir und all dem, was Du zu geben hast, zu begeistern? Stell Dir einmal vor, es gäbe eine Art Rezept, was Dir dabei hilft…

  • …neue Kunden für Dich zu gewinnen,
  • …Deine Kunden langfristig von Dir zu begeistern,
  • …Deinen Partner dazu zu begeistern mit Dir in einen Skiurlaub zu fahren,
  • …Deine Kinder zu Deinen größten Fans zu machen
  • …und Deine Dienstleistungen so in Szene zu setzten, dass Du alle begeisterst.

Dieses Geheimrezept gibt es, doch die meisten kennen es nicht. Die meisten Menschen wissen nicht einmal, dass es dieses universelle Rezept gibt, was in der Lage ist, jeden Menschen abzuholen. Um so besser, dass Du jetzt hier bist, denn am Ende dieses Artikels wirst Du zu den Menschen gehören, die dieses Rezept nicht nur kennen, sondern auch verstehen und anwenden können.

Was Dein Erfolg mit der Bedürfnispyramide zu tun hat

Jeder Mensch hat bestimmte grundlegende Bedürfnisse, die in der Bedürfnispyramide zusammengefasst sind. Bestimmte Gefühle, die er fühlen will. Diese Gefühle sind universell und treffen auf jeden Menschen zu. Ganz egal, wo er lebt, wie er lebt, was ihm wichtig ist oder was er nicht mag… Wer diese Bedürfnisse kennt und in anderen Menschen hervorrufen kann, hat die Möglichkeit, jeden einzelnen Menschen für sich zu begeistern. Das Rezept, welches ich Dir heute zeige, ist die Essenz dieser Bedürfnisse. Wer dieses Rezept beherrscht, kann sozusagen bei anderen Menschen gezielt Knöpfe drücken, um es ihnen leichter zu machen, JA zu Deiner Dienstleistung, Deinem Produkt und zu Dir zu sagen.

Warum sollen Menschen JA sagen?

Stell Dir einmal vor, Du hättest ein Gartenbau-Unternehmen. Wer Dich bucht, kann sich darauf verlassen, dass sein Rasen schön gemäht, seine Blumen akkurat gepflanzt und seine Bäume gerade beschnitten werden. Wäre es dann nicht ein riesengroßer Mehrwert, den Du mit Deiner Dienstleistung im Leben Deiner Kunden verbreiten würdest? NATÜRLICH! Und das gilt für jedes Produkt, jede Handlung und jede Idee, die jemand in die Welt hinausträgt, um mehr an Wert in das Leben anderer Menschen zu tragen.

Du bekommst heute den Schlüssel des JA-Sagens in die Hand gelegt. Diese eine Formel, die Dein ganzes Leben verändern wird. Am Ende dieses Artikels wirst Du auf eine ganz besondere Art und Weise denken und Dein Leben wird sich auf sensationelle Art und Weise verändern.

Die universelle Bedürfnispyramide der Menschen

Jeder Mensch hat sie also: diese Bedürfnisse. Jeder Mensch will Sicherheit, gleichzeitig auch Unsicherheit, Bedeutsamkeit, Liebe und Zugehörigkeit. Viele Menschen wollen auch Wachstum und einen Beitrag zur Allgemeinheit leisten. Diese Bedürfnisse sind bei jedem vollkommen unterschiedlich verteilt. Die einen haben ihr ganzes Leben darauf ausgerichtet, Sicherheit zu erlangen. Sie würden niemals ohne extra Krankenversicherung ins Ausland reisen oder Geld in spekulative Geschäfte investieren. Die anderen würden alles dafür tun, um Anerkennung und Bedeutung von ihrem Umfeld zu bekommen.

Du verstehst nicht ganz, was ich meine? Keine Sorge. Ich erkläre Dir alle 5 Ebenen der Bedürfnispyramide nochmal ganz genau:

Sicherheit

Die Basis der Bedürfnispyramide bildet die Sicherheit. Jeder Mensch wünscht sich ein bestimmtes Maß an Sicherheit. Vielleicht hast auch Du schon einmal vor der Entscheidung gestanden, ein hochwertiges Produkt zu kaufen oder eben nicht. Als Du dann gesehen hast, dass eine Garantie besteht, ist es Dir gleich viel leichter gefallen, ja zu sagen und Dich für dieses Produkt zu entscheiden. Oder Du warst Dir nicht sicher, ob Du Dich auf ein Date einlassen sollst oder nicht. Als Deine Freundin Dir dann aber erklärt hat, dass der Typ, der Dich einladen will ein echt toller Kerl ist, ist es Dir leichter gefallen, zuzusagen. In dem Moment, wo Du einem Menschen Sicherheit gibst, ist ein grundlegendes Bedürfnis dieses Menschens gedeckt.

Unsicherheit

Vielleicht denkst Du Dir gerade: „Hä? Warum denn das Gegenteil?“… Nein, ich habe mich nicht vertippt. Denn wir alle lieben neben der Sicherheit auch die Unsicherheit. Die Unsicherheit ist der „Spiel, Spaß und Spannungs-Faktor“, auf den jeder ganz heiß ist. Aus dem Grund funktioniert auch das Überraschungs-Ei schon seit Ewigkeiten. Bestimmt liebst auch Du es, wenn Du zu Weihnachten noch nicht genau weißt, was unter dem Baum liegt. Oder wenn Deine Partnerin Dir morgens verrät, dass eine Überraschung auf Dich wartet, wenn Du nachhause kommst. Menschen lieben es, wenn im Rahmen der Sicherheit eine kleine Prise Unsicherheit mit eingebaut wird.

Bedeutsamkeit

Ein weiterer Teil der Bedürfnispyramide ist die Bedeutsamkeit. Jeder Mensch will bedeutend sein. Ganz egal in welchem Zusammenhang… Heutzutage versuchen die Menschen, ihre Bedeutung durch Aktivitäten in sozialen Netzwerken, insbesondere auf Instagram, zu betonen. Immerhin findest auch Du es wunderbar, etwas Besonderes zu sein. Und weil wirklich jeder etwas Besonderes ist, doch die wenigsten Menschen das immer wieder mitteilen, kannst Du einer der wenigen Menschen werde, die anderen das Gefühl geben, bedeutsam zu sein.

In dem Moment, wo Du die andere Person wertschätzt, ihr auf verschiedene Art und Weise zu verstehen gibst, dass sie außergewöhnlich ist und sie bedeutsam machst, hast Du viele Menschen sofort abgeholt. Deine kleine Tochter räumt viel schneller ihr Zimmer auf, wenn Du sie im Club-der-Sauberzauberfeen aufnimmst, in den nur wenige hineinkommen. Wahr oder wahr?

Liebe & Zugehörigkeit

Jeder Mensch will geliebt werden und irgendwo dazu gehören. Die einen kaufen sich eine Rolex, die anderen wünschen sich, in der Clique der coolen Kids aufgenommen zu werden. Menschen tun echt vieles, um dazuzugehören und um von anderen geliebt zu werden. In dem Moment, wo Du anderen Menschen das Gefühl gibst, dass sie bei Dir zu einem besonderen Kreis dazugehören, wenn sie sich für Dich entscheiden, hast Du eine Menge Menschen abgeholt.

Wachstum und Beitrag

Kommen wir zur Spitze der Bedürfnispyramide. Wachstum und Beitrag sind die beiden höchsten Stufen der Bedürfnispyramide. Sie sind nicht bei jedem so stark ausgeprägt, denn wer über sich hinauswachsen will und einen Beitrag für andere Menschen leisten möchte, muss in den meisten Fällen bereits ein bestimmtes Bewusstsein entwickelt haben. Du bist neugierig, wie das möglich ist und auf welche Art und Weise Du Deinen Beitrag leisten kannst? Dann habe ich HIER einen Artikel für Dich, der Dich interessieren könnte.

Die Bedürfnispyramide aus sich selber heraus 

Die meisten Menschen wünschen sich, dass ihre Bedürfnisse gestillt werden und suchen nach der Lösung im Außen. Hier kannst Du mit Deiner Dienstleistung oder Deinen Produkten zur Stelle sein. Aber jetzt verrate ich Dir noch ein Geheimnis: Manche Menschen wünschen sich mehr…

  • …Sicherheit und schließen alle möglichen Versicherungen ab.
  • …Unsicherheit und springen von Klippen, um einen Nervenkitzel zu spüren.
  • …Bedeutsamkeit und arbeiten daher den ganzen Tag, um gelobt zu werden.
  • …Liebe und Zugehörigkeit und beginnen zu rauchen, damit sie zu den Coolen dazugehören.

Doch die Wahrheit ist: Nichts im Außen wird diesen Menschen jemals dauerhaft diese Gefühle geben können, außer sie selber. Erst wenn sie in sich selber die Sicherheit entwickeln, die sie sich wünschen, sind sie wirklich frei.

Mein Impuls an Dich

Wie gesagt, jeder Mensch hat seine eigenen Bedürfnisse, die bei ihm besonders ausgeprägt sind. Und auch die sind niemals in Stein gemeißelt. Ich lade Dich dazu ein, Dir einmal Gedanken darüber zu machen, welche zwei Bedürfnisse dieser Pyramide Dir besonders wichtig sind. Und wenn Du weißt, was Dir wichtig ist, kannst Du für Dich überlegen, wie Du in Zukunft diese Bedürfnisse aus Dir heraus stillen kannst. Du wirst schnell merken, wie großartig dieses Gefühl sein wird!

Alles Liebe,

Unterschrift Damian Richter schwarz

PS: Was ist Deine Größte Erkenntnis aus diesem Blogartikel? Teile sie hier in den Kommentaren!

Teile Wachstum, teile Glück! ????

HINWEIS: Klicke auf die Sidebar oder in der Mobile-Version auf “Share This” um diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen! So wirst auch Du zu einem Überbringer des Glücks im Leben anderer Menschen. 

Ähnliche Beiträge
Erfolg

Meistere Deine To-Do-Listen – 3 Tipps, wie Du Deine Aufgaben endlich erledigst

Weiterlesen
Erfolg

Was Reichtum mit Schwingung und Energie zu tun hat – 3 Tipps, wie auch Du reich wirst

Weiterlesen
Erfolg

4 Tipps wie Deine Bestellung beim Universum garantiert klappt

Weiterlesen
>

Pin It on Pinterest

Share This