Schließen

Erfolgskiller – 5 Wörter, die Dich von Deinem Erfolg trennen

5 Erfolgskiller

Hast Du manchmal das Gefühl, dass Du am liebsten Vollgas geben würdest, doch irgendetwas hält Dich davon ab weiter zu gehen? Du gibst Dein Bestes, doch Du kommst nicht voran? Irgendein Erfolgskiller zieht Dich wie eine unsichtbare Kraft immer wieder zurück? Wenn Du dieses Gefühl kennst, dann bist Du nicht alleine! Denn die meisten Menschen haben strahlende Ziele, große Träume und kraftvolle Visionen. Doch die wenigsten erreichen diese. Die meisten Menschen nehmen sich soviel vor – sie wollen…

  • …abnehmen,
  • …sich selbstständig machen,
  • …ein Traumhaus kaufen,
  • …ihren Traummann oder die Traumfrau ansprechen,
  • …mehr Geld verdienen,
  • …selbstbewusst ihr Gehalt neu verhandeln,
  • …mutig ihre Meinung sagen,

…doch sie tun es einfach nicht.

Du gehst los, machst die ersten Schritte, doch kommst einfach nicht weiter. Du willst unbedingt, doch irgendetwas in Dir kämpft gegen den Erfolg an. Und so bleibst Du in Deinem gewohnten Leben mit dem immer gleichen Kontostand, der immer gleichen Gesundheit, den immer gleichen Beziehungen und der immer gleichen Energie.

Die Barriere zwischen Dir und Deinem Traumleben

In diesem Artikel verrate ich Dir die 5 Erfolgskiller, die Dich Dein Leben lang von Deinem Erfolg trennten. Und Ich erkläre Dir den Weg, wie Du Deine inneren Handbremsen endlich löst, um mit Vollgas auf Deine Ziele zuzusteuern. Bist Du bereit? Dann lass uns starten!

Nur die wenigsten Menschen wissen, dass sie diese Barriere, die sie von ihrem Traumleben trennt, durchaus jederzeit durchbrechen könnten. Denn in dem Moment, wo Du die 5 elementaren Erfolgskiller (oder besser gesagt – Erfolgsverhinderer) verstanden hast, kannst Du sie transformieren und endlich durchstarten. Heute ist Dein Glückstag, denn DU bist hier und kannst genau das tun.

Erfolgskiller #1: Angst

Mit Sicherheit kennst Du das Gefühl, wenn sich Dein Bauch zusammenzieht und Du plötzlich lieber 3 Schritte zurück als einen nach vorne gehen würdest. Das Problem ist: Die meisten Menschen gehen tatsächlich drei Schritte zurück. Denn sobald die Angst in ihnen hochkommt, unterliegen sie ihr. Doch jemand, der seiner Angst unterliegt, wird NIEMALS in seinem Leben Veränderung erfahren. Warum? Das erkläre ich Dir jetzt. Jeder Mensch (auch ich) hat eine Komfortzone, in der er sich tagtäglich bewegt.

Menschen machen immer wieder das gleiche. Sie haben…

  • …die gleichen Routinen,
  • …immer wieder die gleichen Gedanken,
  • … am Ende des Monats mehr oder weniger die gleiche Summe des Geldes auf dem Konto,
  • …die gleichen durchschnittlichen Beziehungen,
  • …die gleiche Gesundheit,
  • …und sie leben mit der gleichen Energie im Körper.

Um Dein Leben aufs nächste Level zu katapultieren, müsste sich in Deinem Leben etwas verändern. Wahr oder wahr?

Und genau in diesem Moment kommt die Angst ins Spiel. Denn Veränderung bedeutet immer, dass wir uns auf etwas Neues einlassen müssen. Um Veränderung hervorzurufen, müssen wir uns in den unbekannten Raum der Möglichkeiten fallen lassen, von dem wir nicht wissen, was passiert, wenn wir ihn tatsächlich betreten. Das bedeutet, Du willst zwar Veränderung, aber gleichzeitig versucht Dein System Dich vor dem Unbekannten zu schützen, was durch die Veränderung in Dein Leben treten wird. In den kommenden Punkten werde ich Dir zeigen, welche Masken Deine Angst in Deinem Leben trägt und warum sie sich manchmal zwar nicht wie Angst anfühlt, aber jede Selbstsabotage letztlich im Deckmantel der Angst daherkommt.

Angst als Erfolgskiller

Erfolgskiller #2: Selbstzweifel

Erfolgskiller Zweifel

Vielleicht kennst auch Du diese kleinen Monster, die Dich immer wieder klein halten. Wer seinen Selbstzweifeln unterliegt, zweifelt nicht nur an sich selber, sondern auch an all den Erfolgen, die es eigentlich zu feiern gilt. Immer dann, wenn es wirklich gut läuft für Dich, kommen die Stimmen hoch, die Dir ins Ohr flüstern, dass es doch unmöglich so toll für Dich laufen kann. Und weil Du es Dir immer wieder einredest, passiert es dann irgendwann. Der Moment kommt, an dem Dein Erfolg ein Ende hat, Dein Flow unterbrochen wird oder alles wie ein Kartenhaus in sich zusammenfällt, schließlich sind Gedanken wirkende Kräfte.

Doch das Gute ist: Selbstzweifel sind nicht einfach in Dir. Zu Zweifeln ist ein Verhaltensmuster, das Du Dir angeeignet hast, um Dich selber davon abzuhalten in Deine wahre Größe zu gehen. In dem Moment, wo Du Deine alten Verhaltensmuster loslässt und ein Softwareupdate in Dir installierst, steht Dir nichts mehr im Weg, um Deine Ziele zu erreichen und endlich richtig durchzustarten.

Erfolgskiller #3: Antriebslosigkeit

Kennst Du Tage, an denen Du kaum aus dem Bett kommst, Dich zu nichts aufraffen kannst und Dich am liebsten gar nicht bewegen möchtest? Genau diese Antriebslosigkeit führt dazu, dass Du immer noch das Leben lebst, was Du jetzt gerade lebst. Die meisten Menschen starten, merken dann, dass es herausfordernd wird, durchzuziehen und lassen sich von ihren Ausreden davon abhalten, weiterzumachen. Doch wie kannst Du jemals an Deinem Ziel ankommen, wenn Du nicht die Schritte gehst, die Dich dorthin führen? Richtig…niemals!

Antriebslosigkeit Erfolgskiller

Das Gute ist – niemand wird mit ständiger Motivation geboren. Die Menschen, die wahre Macher sind und es schaffen durchzuziehen, haben diese Verhaltensmuster der Antriebslosigkeit abgelegt und eine neue Durchzieh-Mentalität in ihrem Leben etabliert. Wie auch Du das schaffen kannst, verrate ich Dir am Ende dieses Artikels 😁

Erfolgskiller #4: Aufschieberitis

Es gibt kaum einen größeren Erfolgsverhinderer als Aufschieberitis. Dinge aufzuschieben ist pure Selbstsabotage und sie funktioniert hervorragend. Immerhin ist es sehr leicht, zu sagen: „Das mache ich morgen, weil…“. Wahr oder wahr?

To Do Liste gegen Erfolgskiller

Doch nur den wenigsten Menschen ist wirklich bewusst, was Aufschieben bedeutet. Aufschieben bedeutet, dass Du den Samen des Zweifels in den Boden der Zeit pflanzt. Denn wenn Du etwas Unbequemes immer wieder aufschiebst, hast Du immer mehr Zeit, Dir selber zu erzählen, warum es so herausfordernd ist, einfach mal zu machen. Wer es mit einem „Softwareupdate“ schafft, seine Aufschieberitis zu meistern, der hat den Kopf frei, um kreative Ideen zu kreieren und erledigt die Dinge, die notwendig sind, um sich sein Traumleben zu kreieren.

Erfolgskiller #5: Streit und Ärger

Wer sich immer wieder streitet und sich über andere ärgert, wird mit der Zeit sehr sehr unzufrieden und schafft es schnell, die Beziehungen in seinem Leben zu zerstören. Denn wer will schon mit jemandem Zeit verbringen, der immer nur meckert und nörgelt? NIEMAND!

Dabei ist es doch so unfassbar wichtig, Menschen in seinem Leben zu haben, mit denen man die Momente des Glücks teilen kann. Genau deshalb ist es für Dich so unausweichlich, die Beziehungen in Deinem Leben zu meistern und zu lernen, wie Du nicht nur Dich selber, sondern auch Dein Umfeld vor Streit und Ärger bewahrst.

Erfolgskiller Streit

Du willst noch mehr über die Erfolgsverhinderer in Dir wissen? Dann höre Dir unbedingt diese Podcastfolge an! Denn dort erkläre ich Dir einige wertvolle Tipps und Tricks.

Wenn Du diese 5 Erfolgskiller in Deinem Leben meisterst, steht dem Leben Deiner Träume nichts mehr im Weg.

Doch weil ich weiß, wie herausfordernd es ist, ein persönliches „Softwareupdate“ alleine durchzuführen und sich selber aufs nächste Level zu heben, habe ich ein ganz besonderes Programm gestartet. In meiner kostenlosen Coaching Offensive löse ich mit Dir (soweit Du das willst) in 5 kostenlosen live online Abenden die 5 gefährlichsten limitierenden Glaubenssätze, passend zu diesen 5 Erfolgskillernauf. Du willst dabei sein und endlich Dein wahres Potenzial entfalten? Dann klicke HIER und melde Dich jetzt noch schnell kostenlos an!

Viele liebe Grüße,

Unterschrift Damian Richter schwarz

Ps.: Welcher der 5 Erfolgsverhinderer meisterst Du bereits sehr gut? Teile ihn hier in den Kommentaren!

Teile Wachstum, teile Glück! 🐝

HINWEIS: Klicke auf die Sidebar oder in der Mobile-Version auf “Share This” um diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen! So wirst auch Du zu einem Überbringer des Glücks im Leben anderer Menschen. 

Ähnliche Beiträge
Mindset

Die Basis für ein außergewöhnliches Leben / Teil 1 – Warum DU ein Gefäß bist

Weiterlesen
Mindset

Beziehungen Next-Level! 3 Tipps, wie Du die Beziehungen in Deinem Leben meisterst

Weiterlesen
Mindset

Expertise gesucht? Du bist ein Experte – Du weißt es nur noch nicht!

Weiterlesen
>

Pin It on Pinterest

Share This