Schließen

Kopf vs. Herz – wie Du lernst Deinen Herzensweg zu gehen

Kopf vs. Herz
Damian Richter Life School Logo

Kopf vs. Herz – immer dann, wenn Du eine für Dich große Entscheidung treffen willst, kommen meistens diese beiden wiederstreitenden Parteien auf. Vielleicht kennst auch Du diese Momente im Leben, in denen Du fühlst, dass das Leben eigentlich noch so viel mehr für Dich bereithält. Du spürst, dass Du eigentlich noch so viel mehr sehen, lernen und erleben könntest, doch aus irgendeinem Grund hältst Du Dich immer wieder selber zurück und bleibst in Deinem alltäglichen Leben stecken.

Du hättest gerne…

  • …mehr Liebe,
  • …eine unfassbar erfüllte Partnerschaft,
  • …mehr Geld auf Deinem Konto
  • …endlich Dein eigenes Business,
  • …mehr Abenteuer,
  • …mehr Spaß und Freude im Alltag,
  • …und so weiter…

Doch aus irgendeinem Grund bist Du noch nicht an dem Punkt in Deinem Leben, an dem Du jetzt gerade gerne wärest. Aus irgendeinem Grund hat es bisher nicht geklappt und Du erlebst Tag für Tag den gleichen Alltagstrott.

Die Momente, wo Du an Deinem Traumleben schnupperst

Vielleicht kannst Du Dich an Momente in Deinem Leben erinnern, an denen sich in Deinem Leben die Türen zu etwas viel Schönerem, Größerem und Aufregenderem geöffnet haben. Vielleicht hast Du schon mal plötzlich die Frau oder den Mann Deiner Träume vor Dir stehen gesehen und Du wusstest, dass Du ihn oder sie einfach ansprechen musstest. Oder Du standst vor einer Gehaltsverhandlung mit Deinem Chef und hast gefühlt, dass Du nun mutig eine neue Zahl sagen musst. Doch dann kommt er, der gute alte Konflikt – Kopf vs. Herz.

Der Dialog – Kopf vs. Herz

Und während Du den Mund aufmachst, um Deine Traumfrau oder Deinen Traummann anzusprechen, schreit plötzlich Dein Kopf: „Stooopp! Tu es nicht! Was ist, wenn sie Dich nicht will? Was ist, wenn Du Dich zum Affen machst? Was ist, wenn er Dich abblitzen lässt? Das kannst Du doch nicht machen!“

Und während Du Luft holst, um Deinem Chef die neue Summe zu nennen, schreit Dein Kopf ebenfalls: „Das kannst Du doch nicht machen! Was soll der jetzt von Dir denken? Bin ich es überhaupt Wert mehr Geld zu verdienen? Was ist, wenn er nein sagt und Dich bei der nächsten Gelegenheit kündigt?“

Und so steckst Du im ständigen Dialog: Kopf vs. Herz. Auf der einen steht Dein Herz, das die wundervollen Chancen Deines Lebens annehmen will. Auf der anderen  Seite steht Dein Kopf, der Dir erzählt, warum es nicht möglich ist den nächsten Schritt zu machen. Wenn Du diese Momente kennst, dann bist Du nicht alleine! Ich kann Dich beruhigen… wir ALLE kennen sie. Doch Du bist ein Glückspilz, denn wenn Du diesen Artikel bis zum Ende gelesen hast, wirst Du zu den wenigen Menschen gehören, die wissen, wie sie in einem solchen Dialog die Stimme des Herzens lauter drehen. So laut, dass Du nicht mehr anders kannst, als mutig die Frau anzusprechen, die Dir den Atem raubt, dem Mann Deine Liebe zu gestehen, der Dir wirklich am Herzen liegt oder das Gehalt zu verhandeln, was Du Dir vom ganzen Herzen wünschst.

Kopf vs. Herz

Warum bei Kopf vs. Herz so oft der Kopf gewinnt

Wissenschaftler haben vor einiger Zeit herausgefunden, dass, wenn wir vor einer Entscheidung stehen, das Herz immer schon vor unserem Kopf einen Impuls sendet. Das bedeutet, wir haben immer den Impuls des Herzens bei uns. Ganz egal, wie laut Dein Kopf schreit, der Impuls des Herzens ist immer da. Doch wenn es Dir so geht wie den meisten Menschen, dann gewinnt in den meisten Fällen trotzdem der Kopf und Du hörst nicht auf Deine Intuition und nicht auf Dein Gefühl. Wenn es Dir so geht wie den meisten Menschen, dann ziehst Du Dich oft wieder zurück, ergreifst nicht die Chance, sprichst Deine Traumfrau oder Deinen Traummann nicht an, sagst nicht Deine eigene Meinung, buchst nicht Deine Traumreise und entscheidest Dich ein weiteres Mal für Dein gewohntes, immer gleiches Alltagsleben. Wahr oder wahr? Doch warum ist das so? Warum gewinnt der Kopf so oft?

Warum Dein Kopf so laut schreit

Während Dein Herz einfach aus sich heraus reine Entscheidungen trifft, ist Dein Kopf eine Analysemaschine. Dein Kopf ist Meister darin abzuwägen, was für Dich scheinbar am besten ist. Er bildet Pro- und Kontra-Listen in Sekundenschnelle und kann auf alle Zahlen, Daten und Fakten zugreifen, die Du im Laufe Deines Lebens gesammelt hast. Er erinnert sich an alle wichtigen Erlebnisse Deiner Vergangenheit. Er erinnert sich an all Deine Erfolge und Misserfolge, all Deine Interpretationen und Fehlinterpretationen, die Du jemals getätigt hast. Und aus all diesen Informationen versucht er eine für Dich ideale Lösung zu finden. Doch die Wahrheit ist: Was immer Du in Deiner Vergangenheit erlebt hast, es muss niemals mehr so laufen. Wenn Du in der Vergangenheit einen Korb bekommen hast, dann heißt das nicht, dass Du das nächste Mal automatisch wieder einen Korb bekommst. Im Gegenteil… die Wahrscheinlichkeit, dass Du ein weiteres Mal einen Korb bekommst, sinkt mit jedem Mal, wenn Du jemanden ansprichst.

Kopf vs. Herz

Doch in dem Moment, wo Dein Kopf Dir mit aller Kraft die ganzen Interpretationen und Fehlinterpretationen Deiner Vergangenheit vor Augen führt, verbaust Du Dir selber den Weg in Dein magisches, kraftvolles Leben voller Liebe, Freude und Magie!

Das passiert, wenn du auf Deinen Kopf hörst

In dem Moment, wo Du Deinem Kopf genug Raum gibst und den Schritt, nach dem Dein Herz eigentlich schreit, nicht gehst, erliegst Du Deinem inneren Bodyguard. Keine Sorge, Du bist damit nicht alleine. Jeder hat diesen Bodyguard in sich. Er schickt Dir immer dann zurückhaltende Informationen, wenn Du kurz davor bist, die Schwelle der Angst zu übertreten und eine neue Erfahrung zu machen. Denn Dein Innerer Bodyguard versucht Dich mit aller Kraft vor einem möglichen Schmerz in der Zukunft zu beschützen. Er wünscht sich, dass Du in Deiner sicheren Komfortzone bleibst, denn außerhalb dieser Komfortzone könntest Du Schmerzen erfahren. Außerhalb Deiner Komfortzone, im Unbekannten, könntest Du…

  • …Geld verlieren,
  • …Zeit verschwenden,
  • …versagen,
  • …einen Misserfolg erleben oder
  • …von anderen abgelehnt werden.

Doch wenn Du Dich weiterhin von Deinem Bodyguard zurückhalten lässt, wirst Du auch weiterhin in Deiner Komfortzone bleiben. Mit der Entscheidung auf Deinen Bodyguard zu hören, triffst Du gleichzeitig die Entscheidung dafür, keine Veränderung in Deinem Leben zuzulassen und weiterhin das Leben zu führen, was Du bisher immer gelebt hast.

Das passiert, wenn Du auf Dein Herz hörst

Dein Herz weiß genau, welchen Weg es gehen will. Es kennt Deine tiefen Wünsche und all das, wonach Du Dich sehnst. Es will, dass Du wächst, dass Du die schönsten Glücksmomente Deines Lebens erlebst und Dir ein Leben voller strahlender Momente kreierst. Die Kraft Deines Herzens kennt das Tor zu Deiner Seele und damit zu Deinem wahren Potenzial. Dein Herz wird sich immer für die Herausforderungen in Deinem Leben entscheiden, denn es weiß, dass Du an diesen Herausforderungen wächst und Deine wahre Kraft entfalten kannst. Dein Herz sucht die Angst, denn es weiß, dass Deine Angst das Tor zu den wahren, magischen Momenten in Deinem Leben ist.

Kopf vs. Herz

In dem Moment, wo Du vor der Entscheidung stehst den nächsten mutigen Schritt zu wagen, Deine Traumfrau oder Deinen Traummann anzusprechen oder Deinen Job zu kündigen und endlich Dein eigenes Ding zu machen, wird Dein Herz Dir den Impuls geben, Deine Flügel auszubreiten und Dich in das unbekannte Meer voller neuer Möglichkeiten fallen zu lassen. Denn Dein Herz weiß, in diesem Raum wird das Potenzial, was bisher tief in Dir verborgen lag, endlich freigesetzt. Dann heißt es bei Kopf vs. Herz – Sieg des Herzens.

Wenn Du wissen willst, wie Du es schaffst bei einem Kopf vs. Herz Moment die Stimme Deines Herzens in jeder Situation zwischen all Deinen Kopfgedanken herauszuhören, dann hör Dir jetzt diese Podcastfolge an! Und wenn Du noch mehr darüber erfahren möchtest, wie Du Deinen Herzensweg findest und auch gehst, dann schau Dir doch mal DIESES spannende Durchstarter Interview. In dieser Folge verrate ich Dir einen Trick, wie Du Deine Herzens Stimme sprechen lässt!

Alles Liebe

Dein Damian

Unterschrift Damian Richter schwarz

PS.: Was ist Deine größte Erkenntnis aus diesem Blogartikel? Teile sie hier in den Kommentaren!

Teile Wachstum, teile Glück! ????

HINWEIS: Klicke auf die Sidebar oder in der Mobile-Version auf “Share This” um diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen! So wirst auch Du zu einem Überbringer des Glücks im Leben anderer Menschen. 

Ähnliche Beiträge
Mindset

Sichtbar werden! – wie Du die Bühne des Lebens betrittst

Weiterlesen
Mindset

Mehr Leichtigkeit im Leben – 3 Tipps, wie Du Dein Mindset auf Leichtigkeit polst

Weiterlesen
Mindset

Wer bin ich? 2 Schlüssel für mehr Leichtigkeit im Leben

Weiterlesen
>

Pin It on Pinterest

Share This