Schließen

So erstellst Du ein Vision Board – 4 Tipps, mit denen Du sofort starten willst

erschaffe Dein vision board
Damian Richter Life School Logo

Die wenigsten Menschen wissen, dass Sie sich ihre Zukunft selbst erschaffen können. Doch wenn Du bereits den letzten Blogartikel gelesen hast, gehörst Du nun zu den Auserwählten, die sich ihrer Schöpferkraft sehr wohl bewusst sind und die nun die Magie des Vision Boards kennenlernen dürfen! Dafür gebührt Dir ein Applaus!

Wie mit den meisten Dingen im Leben ist es auch mit der Schöpferkraft: Zu wissen, dass Du es kannst und es dann tatsächlich zu tun, sind zwei komplett unterschiedliche Dinge, die schlussendlich den entscheidenden Unterschied ausmachen. Und aus diesem Grund schreibe ich jetzt hier diesen Artikel für Dich. Dieser Artikel gibt Dir eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Du mittels eines Vision Boards Deine Schöpferkraft gezielt einsetzt, um Dir all die Dinge zu kreieren, die Du Dir wünschst. Dir sind keine Grenzen gesetzt. Diese Anleitung gilt für ALL Deine Wünsche. Ganz egal ob Du Dir…

  • …den Mann oder die Frau Deiner Träume an Deine Seite wünschst.
  • …Dein Traumhaus erschaffen willst.
  • …Millionen auf Deinem Konto ersehnst.
  • …Deinen Traumjob kreieren willst…
  • …oder all die anderen Dinge, die Dein Leben bereichern würden.

Das magische Tool zur Aktivierung Deiner Schöpferkraft

Das Tool, was ich Dir heute vorstelle, nennt sich Vision Board, oder auch Visionstafel genannt. Das wunderbare an einem Vision Board ist nicht nur, dass es funktioniert, sondern auch, dass Du verschiedene Wünsche, Träume und Visionen kombinieren und sie so zusammenstellen kannst, dass sie sich zu Deinem Traumleben zusammensetzen und somit plötzlich das große ganze für Dich sichtbar wird.

Was ist ein Vision Board?

Ein Vision Board ist eine Art Zusammenstellung aus verschiedenen Bildern, Schlagwörtern und weiteren visuellen Elementen, die für Dich das symbolisieren, was Du erschaffen willst. All diese Impulse stellst Du wie eine Collage zusammen und verbindest sie auf einem Brett oder einer anderen Fläche zu einer Art Plakat oder Bild, welches Du Dir dann gut sichtbar in Dein Schlaf- oder Arbeitszimmer hängen kannst. In jedem Fall an einen Ort, an dem Du es immer gut und oft sehen kann. Alles was Du auf dieses Board klebst, sollte Deine persönlichen Wünsche, Träume und Visionen verkörpern.

Wozu brauche ich ein Vision Board?

Die meisten Menschen unterschätzen ihre eigene Schöpferkraft massiv. Doch die Menschen, die sich dieser Kraft bewusst sind, wenden sie clever an und erschaffen sich so ihr Traumleben. Ein Vision Board ist auf unfassbar vielen Ebenen eine der besten Möglichkeiten, um Deine Wünsche in Deinem Leben zu manifestieren. Dafür gibt es drei primäre Gründe:

Grund 1

Wenn Du an Deinen Wunsch denkst, dann flattert dieser Gedanke wie ein Blatt in der Luft herum. Dein Ziel ist es jedoch, ihn schlussendlich wirklich in Dein reales Leben zu holen, oder? Wenn Du nur an Dein Wunschauto denkst, ist es auf feinstofflicher Ebene (als Gedanke) schon da, doch Du willst Dich reinsetzen, Vollgas geben und es tatsächlich in Deinem Leben haben. Wahr oder war? Du musst den Gedanken also irgendwie in die Realität bringen! Dein Traumauto als Bild aus einer Zeitung auszuschneiden und Auf Dein Vision Board zu kleben, ist der nächste Schritt, um es auf materieller Ebene zu manifestieren.

Grund 2

Wir Menschen sind genial. Wir haben eine Art Filter in uns integriert, der aus all den Informationen, die wir tagsüber um uns haben, nur die herausfiltert, die tatsächlich relevant sind. Diesen Filter nennt man retikuläres System.

Die Frage ist nur:

Wer entscheidet, welche Informationen für Dich relevant sind? Entscheiden tust das ausschließlich Du mit Deinem Fokus. Je nachdem, wo Dein Fokus hingeht, wirst Du Informationen zu diesem Thema erhalten. Wenn Du jeden Tag schon am Morgen durch Dein Vision Board an Deine Ziele erinnert wirst, gibt es keine andere Möglichkeit als dass sich tagsüber all die Möglichkeiten zeigen, die Dich Deinem Ziel näher bringen.

Grund 3

vision board zusammenstellen

Ein Vision Board ist etwas wunderschönes und macht großen Spaß. Tob Dich aus und schule Dich darin, immer größer und größer zu denken. Lass Dich von Deinen Wünschen motivieren und behalte sie im Blick. Sie werden Dich jeden Tag antreiben weiter zu gehen und dran zu bleiben.

Wie erstelle ich ein Vision Board – meine Schritt-für-Schritt Anleitung für Dich!

Schritt #1 Werde Dir bewusst, was Du wirklich willst

Ziele müssen nicht statisch sein. Dinge, die Du Dir momentan aus ganzem Herzen wünschst, können in einem halben Jahr schon in Erfüllung gegangen sein oder vollkommen unwichtig erscheinen. Mach Dir also keinen Druck und überlege Dir ganz entspannt, was Du Dir für Dein Leben wünschst. Wir haben verschiedene Lebensbereiche, in denen wir alle ganz unterschiedliche Wünsche haben können:

  • Was wünschst Du Dir in Deiner Partnerschaft?
  • Was wünschst Du Dir für Deinen beruflichen Lebensweg?
  • Welche Finanzielle Situation würdest Du wählen, wenn Du Dir eine aussuchen könntest?
  • Wo möchtest Du unbedingt mal hinreisen?

Deinen Wünschen sind keine Grenzen gesetzt!

Frage Dich also, was Du gerne schon immer erreichen wolltest oder was für tiefe Wünsche schon länger in Deinem Herzen schlummern. Was wolltest Du immer schon gerne in Deinem Leben erschaffen? Welche Gefühle willst Du gerne fühlen? Welche materiellen Wünsche begleiten Dich schon lange?

Ich weiß, herauszufinden, was man wirklich will, ist manchmal herausfordernd. Aus diesem Grund habe ich eine PDF für Dich vorbereitet, die Dir dabei hilft, Deine tiefen Ziele, Wünsche und Visionen aus Dir heraus zu kitzeln. Trag Dich dazu einfach hier ⬇️  ⬇️  ⬇️  in das Formular ein und Du erhältst Dein PDF zum downloaden.

vision board imagination

Schritt #2 Finde Bilder und Materialien

Ein Vision Board ist etwas Visuelles Für Deine Augen. Das bedeutet, Du bist eingeladen mit Bildern, Gegenständen oder Schlagworten zu arbeiten. Hier sind ein paar Ideen, wo Du Material findest, mit dem Du Dein Vision Board füllen kannst:

  • Schneide Bilder aus Zeitschriften aus und stelle sie Dir zu einer ausgewählten Sammlung zusammen.
  • Finde Bilder im Internet und drucke sie aus (Tipp: schau mal auf www.pinterest.com vorbei!)
  • Zeichne Bilder selber.
  • Hänge Gegenstände als Symbol für Deinen Wunsch auf, zum Beispiel Geldscheine oder einen selbstgebastelten Scheck vom Universum. Sie fungieren als Anker.
  • Schreib klare Worte auf oder schneide sie ebenfalls aus Zeitschriften aus, die in Dir das Gefühl auslösen, was Du Dir wünschst.
  • Lass Deiner Kreativität freien Lauf und finde eigene Möglichkeiten, Dein Vision Board zu gestalten.
vision board material

Schritt #3 Worauf befestige ich das alles?

Auch hier bist Du vollkommen frei und kannst Deinen Ideen freien Lauf lassen. Es gibt kein Richtig und kein Falsch! Ein paar Impulse will Ich Dir jedoch trotzdem mit auf den Weg geben:

  • Befestige alles auf einer Magnetwand oder an Deinem Kühlschrank.
  • Finde eine Fläche (Pappe, Kork, Holzbrett, Leinwand…) und gestallte eine Art Plakat oder Bild.
  • Hänge all Deine Wünsche mit kleinen Wäscheklammern an einer Schnur auf.
  • Sammle all Deine Wünsche, Träume und Visionen in einem Notizbuch, welches Du regelmäßig durchstöberst -am besten täglich!
  • Gestalte eine schöne Tafel oder eine ganze Wand mit all den Bildern.
vision board Post Its
vision board Kühlschrank

Schritt #4 Positioniere Dein Vision Board

Wozu hast Du ein Vision Board, wenn Du es nicht siehst? Genau, das macht nicht so viel Sinn. Immerhin willst Du mit diesem Kunstwerk Dein Wunschleben manifestieren. Wahr oder wahr? Aus diesem Grund lege ich Dir ans Herz, Dein Vision Board so zu platzieren, dass so oft wie möglich Dein Blick darauf fällt. Mache es zu Deiner neuen Gewohnheit, Dein Vision Board bewusst und unbewusst anzuschauen und mach es Dir so leicht wie möglich, diese neue Gewohnheit zu integrieren.

Bonus Tipp: Der Turbo für Deine Manifestation

Dein Vision Board zu erstellen und immer wieder anzuschauen ist schon sehr kraftvoll. Doch wenn Du den wahren Turbo in Dein Traumleben kennst, dann bist Du in der Lage, dem Ganzen noch einmal eine ganz neue Dimension zu geben. Setze Dich regelmäßig vor Dein Vision Board und begutachte es ganz bewusst. Lass in Dir all die Gefühle aufkommen, die Du hast, wenn Du daran denkst, dass Deine Wünsche bereits Realität sind. Stelle Dir vor, wie All diese Bildfetzen Realität werden und lasse einen Film vor Deinem inneren Auge ablaufen. Tauche so richtig in Dein Traumleben. Fühle tiefe innere Dankbarkeit, als ob all Deine Wünsche bereits real wären. Diese Übung wird wahre Wunder in Deinem Leben bewirken.

vision board vorstellen

Ich wünsche Dir viel Freude beim gestalten Deines Vision Boards!

Dein Damian

Unterschrift Damian Richter schwarz

PS: Hast Du bereits ein Vision Board? Welcher Wunsch darf auf Deinem Vision Board auf keinen Fall fehlen? Teile Deine Erfahrungen hier in den Kommentaren!

Teile Wachstum, teile Glück! ????

HINWEIS: Klicke auf die Sidebar oder in der Mobile-Version auf “Share This” um diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen! So wirst auch Du zu einem Überbringer des Glücks im Leben anderer Menschen. 

Ähnliche Beiträge
Erfolg

Meistere Deine To-Do-Listen – 3 Tipps, wie Du Deine Aufgaben endlich erledigst

Weiterlesen
Erfolg

Was Reichtum mit Schwingung und Energie zu tun hat – 3 Tipps, wie auch Du reich wirst

Weiterlesen
Erfolg

4 Tipps wie Deine Bestellung beim Universum garantiert klappt

Weiterlesen
>

Pin It on Pinterest

Share This