Schließen

Wie Du der Wut die Stirn bietest – 3 Wege mit Emotionen umzugehen

Damian Richter Life School Logo

Wut auf Corona, Wut auf die Politiker, Wut auf den Chef, Wut auf ein Familienmitglied… Wenn Die Emotionen hochkochen, ist es oft gar nicht so leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren. Wahr oder wahr? Auch wenn wir uns noch so sehr vornehmen, unsere Emotionen zu beherrschen, gibt es doch den einen oder anderen Moment, in dem wir den Menschen, die wir lieben, Worte an den Kopf werfen, die wir später bereuen.

Momente, in denen sich die Wut in Dir ausbreitet, Eifersucht in Dir hochkocht oder Du von einem Augenblick auf den anderen an die Decke gehen könntest. Wenn Dir solche Momente bekannt vorkommen, dann kann ich Dich jetzt auf jeden Fall beruhigen, denn Du bist nicht alleine! Immerhin ist Wut eine Emotion, mit der jeder Mensch schon mal konfrontiert wurde.

Wut bereust Du schnell

Streitereien und Wortgefechte sind in den wenigsten Fällen konstruktiv und führen meistens zu einem unguten Gefühl im Bauch, richtig? Denn wenn es Dir so geht, wie den meisten Menschen da draußen, dann hast Du am Ende einer Streiterei zwar all Deine Emotionen abgeladen, doch so richtig gut fühlst Du Dich trotzdem nicht. Vielleicht hast Du Dir sogar schon oft vorgenommen es das nächste Mal besser zu machen. Doch am Ende haben Deine Emotionen doch wieder gesiegt und Du hast ein weiteres Mal Dinge gesagt, die Du später bereut hast.

Werde zum Wut-Dompteur

Doch mit all diesen Dingen ist heute Schluss! Denn jetzt bist Du gerade die absolut richtige Person zur richtigen Zeit am richtigen Ort! Allerdings natürlich nur dann, wenn Du bereit bist, die sinnlosen Wortgefechte und unglücklich machenden Streitereien hinter Dir zu lassen, Deiner Wut die Stirn zu bieten und als Königin oder König Deines Reiches die Herrschaft über Deine Emotionen zu übernehmen. Du bist kein hoffnungsloser Fall! Denn am Ende dieses Blogartikels hast Du alles, was Du brauchst, um Deine Emotionen unter Kontrolle zu haben. Heute verrate ich Dir 3 clevere Tipps, durch die Du in jedem Moment wissen wirst, wie Du Dir die Kontrolle über Deine Emotionen zurückholst. Schluss mit dem Rumgeschrei und Türen knallen. Ab heute wirst Du bedacht handeln und auch in den herausforderndsten Momenten einen kühlen Kopf bewahren.

#1 Tipp
Einmal tief durchatmen bitte!

Wir machen es die ganze Zeit. Wir Atmen ununterbrochen ein und wieder aus und trotzdem vergessen wir, dass unser Atem tatsächlich eine Art versteckte Superkraft in sich birgt. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort “ich muss Mal kurz durchatmen”. Dein Atem reagiert wie von selber auf Deine Emotionen. Bist Du wütend oder gereizt, atmest Du automatisch schneller und hektischer. Doch die wenigsten wissen, dass nicht nur der Atem auf Deine Emotionen reagiert, sondern auch Deine Emotion auf den Atem.

Wenn Du in dem Moment, wo Du von außen getriggert wirst für einen Augenblick innehältst und bewusst ruhiger atmest, wirst Du schnell merken, wie der erste “Stress” von Dir abfließt und Du innerlich zur Ruhe kommst.

Außerdem ist das Einmal-Durchatmen-Prinzip auch eine Wunderbare Möglichkeit, um Dich im bedachten Handeln zu trainieren. Vielleicht kennst Du ja Menschen, die, wenn ein Reiz auf sie trifft (wie zum Beispiel eine Aussage des Partners, die sie triggert), sofort an die Decke gehen und eine fiese Bemerkung oder eine schnippische Antwort zurückfeuern. In dem Fall ist das Zeitfenster zwischen dem Reiz und der Reaktion so klein, dass sie gar keine Zeit haben, bewusst zu überlegen, was sie wirklich antworten wollen. Wie auch? Den wenigsten Menschen wurde in ihrer Kindheit beigebracht, wie sie ihr Reiz-Reaktions Muster unterbrechen können. Oder hast Du das vielleicht gelernt?

Einmal tief ein- und ausatmen gibt Dir den Raum, um Deine impulsive erste Reaktion auf den Reiz noch einmal zu überdenken und mögliche Folgen ins Bewusstsein zu rufen. Durch diese wertvolle Zeit wird es Dir viel leichter fallen, Deine Worte bewusst zu wählen und niemanden zu verletzen.

#2 Tipp
Wut einfach neutralisieren 

Ich habe eine ganz besondere Überraschung für Dich! Im darauffolgenden Satz werde ich Dir ein Wort verraten, was jede destruktive Emotion augenblicklich neutralisiert und von einem Moment auf den anderen in Luft auflöst. Bist Du bereit? Das Wort lautet: Dankbarkeit.

Ja, Du hast richtig gelesen. Das Wort lautet Dankbarkeit, denn Dankbarkeit ist eine Wunderwaffe, von der die meisten Menschen gar nicht wissen, was für eine Kraft in ihr steckt. Wer dankbar ist, kann nicht gleichzeitig traurig, wütend, eifersüchtig oder sonst etwas sein!

Erschaffe Dankbarkeit in Dir und Du wirst merken, wie Deine destruktiven Emotionen verschwinden.

#3 Tipp
Buche eine Mitgliedschaft in einem ganz besonderen Fitnessstudio

Ich weiß – am schönsten wäre es, wenn wir unsere Emotionen einfach von einem Tag auf den anderen komplett unter Kontrolle hätten. Doch so leicht ist es eben nicht. Du hast immerhin schon viele Jahre damit verbracht, oft anders zu handeln, als Du es eigentlich wolltest. Wahr oder wahr? Und so geht es wahrscheinlich jedem einzelnen von uns. Auch ich kenne solche Momente. Was Du jetzt tun darfst. ist Deine alten, undienlichen Verhaltensmuster Schritt für Schritt loszulassen und mit neuen, dienlichen Verhaltensmustern zu überschreiben.

Nimm Dir Zeit! Emotionales Fitnesstraining funktioniert genauso, wie Muskeltraining. Durch stetige Wiederholung wird er kraftvoller und es wird immer leichter ihn zu betätigen. Ich lade Dich dazu ein heute für Dich eine Mitgliedschaft in einem ganz besonderen Fitnessstudio abzuschließen. Deinem ganz persönlichen Fitnessstudio Deiner emotionalen Fitness. Mach Dich selber stolz und schreibe Tag für Tag Erfolgsgeschichte! Und vor allem: Sei geduldig mit Dir selber! Emotionale Fitness ist eine Fähigkeit, die die wenigsten Menschen auf dieser Welt wirklich beherrschen und es braucht Zeit, um sie zu trainieren. Die Tatsache, dass Du das Ziel hast, Deine Emotionen zu beherrschen, macht Dich bereits zu einer sehr außergewöhnlichen Person! Geh diese Reise Schritt für Schritt an und Du wirst schnell merken, wie sich Dein Leben mit jedem weiteren Tag verändern wird!

Bonus Tipp:

Dass Du diesen Artikel bis hier hin gelesen hast, zeigt mir, dass Du es wirklich ernst meinst und dass Du wirklich bereit bist, Deine emotionale Fitness zu trainieren, um Das nächste Level in Deinem Leben zu erreichen. In meinem kostenlosen Online-Live Event, der Coaching Offensive 4.0, gehe ich an einem Abend ganz gezielt darauf ein, wie Du die emotionale Fitness in Deinem Leben trainierst, um ganz außergewöhnliche Beziehungen zu führen. Außerdem verrate ich Dir, was dieses Thema mit Deinem Geldfluss und Deiner Selbstliebe zu tun hat und wie Du auch diese Lebensbereiche in Deinem Leben meisterst. Wenn auch Du mit dabei sein willst, dann MELDE DICH HIER KOSTENLOS AN!

Ich wünsche Dir von Herzen viel Freude beim Umsetzen dieser Tipps!

Unterschrift Damian Richter schwarz

PS: Was ist Deine größte Erkenntnis aus diesem Blogartikel? Teile sie hier in den Kommentaren!

Teile Wachstum, teile Glück! ????

HINWEIS: Klicke auf die Sidebar oder in der Mobile-Version auf “Share This” um diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen! So wirst auch Du zu einem Überbringer des Glücks im Leben anderer Menschen. 

Ähnliche Beiträge
Mindset

Mehr Geld im Leben gefällig? Damian packt aus! Die 4 Geheimnisse für unendlichen Geldfluss

Weiterlesen
Mindset

Leg los! Wie Du Dir Deine Schöpferkraft zurückholst!

Weiterlesen
Mindset

Jeder kann seine Ziele erreichen – In 4 Schritten zum Erfolg

Weiterlesen
  • >

    Pin It on Pinterest

    Share This