Schließen
  ||  

Die Macht in Dir – in 5 kraftvollen Schritten zu einem erfüllten Leben

Was hat Macht mit einem erfüllten Leben zu tun? Tja, ein erfülltes Leben ist kein Glückspiel, richtig? Glücklich und zufrieden sein, finanziell sorgenfrei und ohne Ängste leben, bedingungslose Liebe spüren und eine Berufung finden, kannst Du nicht mit einem Sechser im Lotto gewinnen – wahr oder wahr?

Aber weißt Du was? Ein Traumleben führen ist gar kein Hexenwerk. In diesem Artikel verrate ich Dir, wie Du (ja wirklich Du) in fünf simplen Schritten Deine Macht entfaltest, Dein Leben sofort veränderst und auf allen Ebenen mit Vollgas in Richtung Erfolg führst.

Egal an welcher Stelle Du im Leben gerade stehst. Egal ob Du noch studierst, mit beiden Beinen voll im Job stehst oder selbstständig bist. Ob im Studium oder in der Ausbildung, alleinerziehend, jobsuchend, Teilzeit angestellt oder arbeitslos: Ein erfülltes Leben ist für JEDEN MÖGLICH. Und erst recht für DICH! Richte jetzt Deine ganze Aufmerksamkeit auf den nächsten Absatz und erfahre, welche Schritte Dich schnurstracks zu Deinem Traumleben bringen und was all das mit der Macht in Dir zu tun hat.

Aktiviere Deine Macht – 5 Schritte für Dein erfülltes Leben

Stell Dir einmal vor, wie es wäre, wenn Du jetzt einen Schlüssel in die Hand bekämst und Dir die Tür zu Deinem Traumleben einfach aufschließen könntest. Du würdest sehen, wie Erfolg, Wohlstand, Liebe und Sorgenfreiheit einfach aus Dir herausfließen. Ein gigantisch wundervoller Gedanke, oder? Ich verrate Dir jetzt ein Geheimnis: Du trägst die Macht für ein erfülltes Leben bereits in Dir. JA, Du hast richtig gelesen! Wie Du diese Macht nun entfesselst, das verrate ich Dir in diesem Blogbeitrag. Werde zu Deinem Erfolgsmacher, denn das Leben ist ein immer wiederkehrender, dynamischer Kreislauf der Veränderung. Wenn Du den Rhythmus kennst, kann Dein Leben gar nicht anders als erfolgreich werden.

 

Schritt 1: Schaffe Dir Bewusstsein

Veränderung beginnt mit Bewusstsein. Verstehe, warum die Dinge so sind, wie sie sind. Was hält Dich bisher davon ab, Deine Wünsche und Ziele zu erreichen? Horche tief in Dich hinein und sei ehrlich zu Dir selbst. In welchen Lebensbereichen bist Du unglücklich, wo läuft es gerade in Deinem Leben nicht rund? Was würdest Du sagen, wenn Du jetzt aus Dir heraus kommen würdest und mit Abstand von Außen auf Deine Situation blicken würdest? Vielleicht kannst Du immer wiederholende Muster erkennen, die regelmäßig zu Deinem unglücklichen und unzufriedenen Zustand führen. Oder Triggerpunkte, die dich immer wieder nerven. Welche Schwächen würdest Du Dir notieren? Wo hast Du die Macht abgegeben? Was meinst Du sind die Gründe dafür, dass Du nicht das Leben führst, was Du eigentlich führen willst?

Macht duch Bewusstein
Macht durch Verständnis

Schritt 2: Bringe Verständnis dafür auf, warum Du bist wie Du bist

Bringe Verständnis dafür auf, warum Du so bist, wie Du bist, warum Du so tickst, wie Du tickst. Glaube mir, Du wirst erkennen, dass Du in Wahrheit gar nicht das bist, was Du bisher glaubst zu sein. Warum ich mir da so sicher bin? Bisher hast Du eher unbewusst als bewusst gelebt. Du konntest gar kein wirkliches Verständnis darüber aufbringen, warum diese Gedanken, Sorgen und Ängste in Dir Dein Leben begleiten. Viele Dinge wurden bereits in Deiner frühesten Kindheit in Dein Gefäß des Lebens hineingegeben. Du hast bestimmte Meinungen, Verhaltensmuster und Glaubenssätze ungefiltert von Deinen Eltern, Großeltern, Geschwistern oder damaligen Erziehungspersonen übernommen. Darunter auch viele destruktive Dinge, die Dich bis heute (bisher) unbewusst begleiten. Genau darin liegen die Ursachen, warum Du heute so bist, wie Du bist. Was würdest Du antworten, wenn Du Dich mit diesem Wissen fragen würdest, warum Du heute so mit Geld umgehst, Du diese Partnerschaft führst oder Single bist, warum es Dir an Selbstwert oder Selbstliebe mangelt, Du so denkst und fühlst. Oftmals sind negative Gedanken und Emotionen nicht Deine eigenen, sondern von Dir übernommene, falsche Wahrheiten in Deinem Gefäß des Lebens.

Schritt 3: Lasse JETZT los

Negative Gedanken, limitierende Verhaltensmuster und sabotierende Glaubenssätze sind wahre Energiefresser. Höchste Eisenbahn, dass Du den ganzen belastenden Mist und tief sitzenden Schmerz sofort loslässt. Das machst Du mit einem Prozess. Manchmal reicht es, Verständnis für das falsche Muster zu entwickeln, um davon loslassen zu können. Manchmal sind die Dinge aber so tief in Dir (in Deinem Unterbewusstsein) verankert, dass Du Sie quasi zu Deiner eigenen DNA gemacht hast. Dann sitzt der Mist ganz tief in Dir drin und Du identifizierst Dich im Unterbewusstsein ganz automatisch damit. Dann bedarf es etwas mehr Loslassen mit etwas Unterstützung von Außen. Es liegt in Deiner Macht, Dir diese Unterstützung zu holen – keine Angst! Auch das kannst Du schaffen – für Dein Leben in Liebe, Fülle, Reichtum und Vollkommenheit.

Tipp: Kennst Du die TOP 10 der limitierenden Glaubenssätze? Erfahre in meinem Durchstarter Podcast Folge #60 mehr darüber.

Macht durch loslassen
Macht durch Neuaustrichtung

Schritt 4: Deine Neuausrichtung – denn Du bist ein machtvoller Schöpfer

Ohne Ziel kannst Du nicht losgehen. Wenn Du jetzt Dein Lebensziel in Dein Navi eingeben würdest, wo willst Du emotional oder mental hin in Bezug auf Deine Gesundheit, Deine Karriere, Deine Partnerschaft und Deinen Selbstwert? Wie wäre Deine Idealvorstellung Deiner Zukunft und was brauchst Du noch, um Dein Ziel von einem glücklichen und erfüllten Leben zu erreichen? Fehlt es Dir dazu vielleicht noch an bestimmten Eigenschaften, Fähigkeiten oder Tugenden, damit Du Dich neu ausrichten kannst? Fülle Dein neues Leben mit Positivität. Welche neuen, dienliche Glaubenssätze würden Dich beflügeln und Dich zielführend zu Deinem Traumleben leiten? Höre dabei auf den Ruf Deines Herzens, folge Deiner wahren inneren Stimme.

Hier ein Beispiel für Dich, wie eine positive neue Glaubenssatztransformation aussehen kann:

Nehmen wir an, Du hast von dem destruktiven Glaubenssatz “Ich bin nicht liebenswert” losgelassen. Dieser Glaubenssatz ist wirklich Bullshit und ein riesengroßer, bestialisch stinkender Gehirnfurz, denn Du bist eine zauberhafte und wunderbare Persönlichkeit! Du kannst diesen Negativglauben nun ersetzen, indem Du ein positives Pendant für Dich etablierst. Mein Vorschlag für Dich:
“Ich bin das Beste, was mir je passiert ist und ich liebe mich bedingungslos!”

Schritt 5: Gehe konsequent Deinen Weg

Genau hier, an diesem wichtigen Schlüsselpunkt von Lernen und Tun, scheitern die meisten Menschen, denn jetzt ist keine Zeit mehr für Ausreden! JETZT ist es Zeit für konsequentes Tun. Da Du bis hierher gelesen hast, bist Du ein Mensch, der auf keinen Fall die gleichen Fehler wie all die anderen Menschen machen will – wahr oder wahr? Schaffe Dir ein Umfeld, das Dich supportet. Hole Dir Zugang zu weiteren vertiefenden Inhalten, um Deinen Erfolgsweg weiter und stetig zu gehen. Hole Dir einen Coach an Deine Seite, der Dir die Hand reicht, Dich mitnimmt und Dich weiter bei der konsequenten Umsetzung begleitet. Hole Dir die Macht über Dein Leben zurück!

Macht durch konsequentes tun

Mit diesen fünf Schritten hast Du jetzt das Wissen und die Macht, Dein Leben zu verändern. Bei vielen Tausend Menschen hat das bereits erfolgreich funktioniert. So auch bei zweifach Mama Anita Geiger, die die Macht für ihr Leben und ihre Ergebnisse übernommen hat und Dir jetzt Ihren ganz persönlichen Werdegang von 32 Jahren Bankangestellten-Dasein zum erfolgreichen Coach erzählt:

Macht im Leben

Anita Geiger – Die Frau mit der Expertise: „Heile die Beziehung zu Dir selbst, dann erlebst Du wahre Wunder in allen Beziehungen.“ Mit Ihrem Business generiert Anita heute fünfstellige Monatsumsätzen.

„Bewirb Dich beim Landratsamt oder bei der Bank, denn da hast Du einen sicheren Beruf.” Das war die Aussage meiner Eltern als ich 15 Jahre alt war und es um meine Berufswahl ging. Da ich meinen Eltern vollkommen vertraute, entschied ich mich also für die Bank. Aus dieser Entscheidung wurden letztendlich 32 Jahre für ein und denselben Arbeitgeber.
Die Jahre vergingen, ich heiratete, wir bekamen 2 wundervolle Kinder und ich arbeitete weiterhin stets in der gleichen Filiale, in der gleichen Bank.

Im Laufe der Zeit verspürte ich jedoch den Wunsch, Menschen nicht mehr nur in finanziellen Angelegenheiten zu beraten, sondern auch in persönlichen Situationen. Als ich von einer Freundin das Angebot bekam, zusätzlich an einem Tag in der Woche das Büro des Hospizvereins zu managen, sagte ich sofort zu, denn im sozialen Bereich Menschen zu helfen, fand ich genial. In diesen 4 ½ Jahren bekam ich noch mal eine vollkommen neue Sichtweise auf das Leben.

Privat lief es eher mittelmäßig, denn im Jahr 2019 stand meine Ehe nach 24 Jahren kurz vor dem Aus und die Beziehung zu meinen Kindern war oftmals von Erwartungen geprägt, was immer wieder zu Spannungen führte.

Im Oktober 2019 lernte ich Damian Richter kennen. Durch ihn habe ich gelernt, mich selbst wieder zu lieben und auch mit meinen Mitmenschen wertschätzend und liebevoll umzugehen. Was sich dadurch für uns verändert hat, war einfach unglaublich. Seither führen mein Mann und ich wieder eine glückliche Ehe. Wir schätzen und unterstützen uns gegenseitig. Auch die Beziehung zu unseren Kindern hat sich um ein Vielfaches intensiviert.

Eine tiefe Dankbarkeit und die Gewissheit über die wertvollen Inhalte hat mich dazu bewegt, die Coachingausbildung zu machen und all das Wissen an Menschen weiterzugeben, die ebenfalls eine glückliche und harmonische Beziehung zu sich selbst und zu anderen Menschen erleben wollen. Als meine Coachees immer mehr  und meine Zeit dadurch immer knapper wurde, stand ich vor der Entscheidung: Will ich in der sicheren Festanstellung bleiben oder gehe ich meinen Herzensweg und mach mich als Coach selbstständig? Ich hab es getan und zuerst den Nebenjob im Hospizverein losgelassen, 4 Monate später die Festanstellung in der Bank. War es eine schwere Entscheidung?

Ja! Habe ich gezweifelt? Oh ja! Sind Tränen geflossen? Jede Menge! Habe ich es bereut? Nein, niemals! Würde ich es wieder tun? Auf jeden Fall! Denn ich lebe jetzt meine Berufung, Menschen wieder in ihre Selbstliebe zu bringen, damit sie zuerst die Beziehung zu sich selbst heilen und somit wahre Wunder auch in allen anderen Beziehungen erleben. Und willst Du wissen, was mein Antrieb ist? In einem Feedback schrieb mir eine Coachee: „Durch Dich habe ich mein Lachen wieder gefunden.“

Wenn nur ein paar Impulse bewegen, dass Menschen wieder zu sich selbst finden und wieder glücklich sind, dann erfüllt mich dies mit tiefer Dankbarkeit und Demut.

Was für eine berührende Story, oder? Das ist auch für DICH möglich! Willst auch Du endlich wieder die Macht über Dein Leben übernehmen, so eine hammer Erfolgsgeschichte für Dich schreiben und endlich ankommen in Deinem erfüllten Leben? Mit der 5-Schritte-Anleitung hast Du die Macht dazu.

Nutze jetzt die Chance! Mache Schluss mit hätte, könnte, würde und Aufschieberitis. JETZT ist Deine Zeit!

Liebe Grüße aus Gifhorn,

Dein Damian

Unterschrift Damian Richter schwarz

PS: Du wünschst Dir noch mehr dieser inspirierenden Erfolgsgeschichten von unseren Teilnehmern? Dann schreib´s mal in die Kommentare!

Teile Wachstum, teile Glück! ????

HINWEIS: Klicke auf die Sidebar oder in der Mobile-Version auf “Share This” um diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen! So wirst auch Du zu einem Überbringer des Glücks im Leben anderer Menschen. 

https://damian-richter.com/webinar/75-minuten-die-dein-selbstbewusstsein-staerken-2
Level up your Life - Sicher Dir Dein Ticket
Level up your life - Dien Leben voller Reichtum, Glück und Fülle.
Ähnliche Beiträge
Coaching

Der Wert Deines Geschenkes steht nicht auf dem Preisschild – 5 Dinge, mit denen Du trotz kleinem Budget eine riesengroße Freude machst

Weiterlesen
Coaching

Affirmationen: 5 kraftvolle Sätze für jeden Lebensbereich

Weiterlesen
Coaching

Geheimnis gelüftet! Die magischste Routine aller Zeiten

Weiterlesen
>

Pin It on Pinterest

Share This